Änderungen bei KfW Produkten „Runder Tisch“ und „Turn Around“ ab dem 01.01.2015

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau Bankengruppe (KfW) bietet sowohl kleinen als auch mittleren Unternehmen ab dem 01.01.2015 weiterhin die die Förderprogramme „Runder Tisch“ sowie „Turn Around Beratung“ an. Allerdings gibt es einige Änderungen.

1. Runder Tisch und Turn Around Beratungen werden als De-minimis -Beihilfe weitergeführt!

Die KfW bietet auf Grund einer Änderung der Beihilfereglungen die Prodkte „Runder Tisch“ und „Turn Around Beratung“ ab dem 01. Januar 2015 als De-minimis-Beihilfe an. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die Antragstellung in der Antragsplattform mit einer neuen De-minimis Erklärung, welche als Anlage zum Antrag beim zuständigen Regionalpartner einzureichen ist.

2.  Beratungsbeginn „Runder Tisch“ ist erst nach Eingang KfW-Zusage möglich!

Ab dem 01. Januar 2015 ist ein Beratungsbeginn für das Förderprogramm „Runder Tisch“ erst nach Eingang der schriftlichen KfW Zusage möglich. Eine Förderung bei Beratungsbeginn vor der Förderzusage der KfW ist ab diesem Zeitpunkt ausgeschlossen.

3. Beratungszeitraum der Turn-Around-Beratung wird auf sechs Monate verlängert!

Auf vielfachen Wunsch hin, wird der Beratungszeitraum für die Turn-Around-Beratung ab dem 01. Januar 2015 auf sechs Monate von der KfW verlängert.

 

 

4. Bemessungsgrundlage und Förderhöhe werden angepasst!

Ziel der KfW ist es, die Anzahl der geförderten Unternehmen zu erhöhen. Deshalb wird die Bemessungsgrundlage ab dem 01. Januar 2015 von 8.000 EUR auf 6.000 EUR gesenkt. Unternehmen in den neuen Bundesländern erhalten dann einen Zuschuss in Höhe von 65%, jedoch maximal 3.900 EUR. In den alten Bundesländern beträgt der Zuschuss ab dem 01. Januar 2015 50%, jedoch maximal 3.000 EUR.

Wichtig: Die Phasing-Out-Regionen wie Brandenburg-Südwest, Leipzig und Halle entfallen und werden stattdessen den neuen Bundesländern zugeordnet. Die Phasing-out-Region Lüneburg zählt dann zu den alten Bundesländern.

 

 

Sie haben Fragen zu den Produktänderungen der KfW? Gern berät Sie die Krüger Unternehmensberatung in einem unverbindlichen Erstgespräch zu den Förderprogrammen „Runder Tisch“ und „Turn Around Beratung“.

 

Print Friendly